Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Erforderliche Daten fehlen

Bitte aktualisieren sie ihr Benutzerprofil. Beachten Sie, dass ihre Adresse angegeben ist.

Benutzerprofil jetzt aktualisieren
Herbsttagung
Jahrestagung 2020 der Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist abgesagt!

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde

der Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Sicherlich wartet der Eine oder Andere von Ihnen bereits auf das traditionell im Anschluss an die Sommerferien verschickte Programm für unsere diesjährige Jahrestagung in Wittenberg, die am 20.-22.11.2020 stattgefunden hätte. Leider hat auch uns die Corona – Pandemie gezwungen uns mit den damit verbundenen Entwicklungen und Einschränkungen in den letzten Monaten und Wochen zu befassen. Nach langem Abwägen hat sich der Vorstand der Gesellschaft einstimmig dazu entschließen müssen, die diesjährige Tagung in Wittenberg abzusagen. Unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen, der unklaren Situation im November und der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen, haben wir uns, zum Schutze unserer Mitglieder und aller Beteiligten, entschlossen diese Absage schweren Herzens vorzunehmen. Darüber hinaus hätten die im Moment geltenden Regeln nur eine verminderte Teilnehmerzahl zugelassen und damit einen finanziellen Schaden der Gesellschaft impliziert. Sicherlich wäre es auch nicht die Tagung geworden, die wir alle seit vielen Jahren gewohnt waren und genossen haben. Gerade auch der kollegiale Austausch, das Miteinander in Form des gemeinsamen Galaabends und der geplanten Rahmenaktivitäten wäre kaum oder nur in sehr abgeänderter Form möglich gewesen. Daher hoffe ich im Namen des gesamten Vorstandes auf Ihr Verständnis für diese verantwortungsvolle Entscheidung.

Im Namen des gesamten Vorstands möchte ich Sie bereits heute einladen, die Tagung im nächsten Jahr vom 12.-14.11.2021 – hoffentlich dann wieder in dem gewohnten Rahmen – im Luther-Hotel Wittenberg zu besuchen. Die Planungen mit dem Luther-Hotel und die Gestaltung des Programms 2021 laufen bereits. 

Allerdings ist die Gesellschaft satzungsgemäß verpflichtet in jedem Jahr eine Mitgliederversammlung durchzuführen. Diese werden wir, zumal in diesem Jahr die Wahlen für den neuen Vorstand der Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde anstehen dennoch am Freitag den 20.11.2020, dann allerdings in Halle durchführen.

Die Mitgliederversammlung findet am 20.11.2020 ab 16:00 Uhr im Sezessionssaal im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 11, 06108 Halle (Saale statt.

 

Bleiben Sie gesund!!!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr 

Prof. Dr. Christian Gernhardt

Vorsitzender der GZMK an der MLU Halle-Wittenberg

Gesellschaft
GZMK - "Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Über 500 Jahre reicht die traditionelle Geschichte der Medizin und Zahnmedizin am Standort der Universität Halle-Wittenberg zurück. Sie ist damit die zahnmedizinisch älteste Fakultät Deutschlands. 1948 wurde die “Medizinisch-wissenschaftlichen Gesellschaft für Zahn- und Kieferheilkunde an der Martin-Luther-Universität im Lande Sachsen-Anhalt” gegründet. Die GZMK führt die Arbeit der Gesellschaft bis in die heutige Zeit fort. Sie ist Rechtsnachfolger der “Stomatologischen Gesellschaft an der Medizinischen Akademie Magdeburg (e.V.).

Alumni Gedanke der Gesellschaft

Im Vordergrund der Arbeit der Gesellschaft stehen der Austausch über aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Praxis und das soziale, kollegiale Zusammensein. Besondere Strahlkraft nimmt dabei der Alumni-Gedanke ein. Absolventen der Universität Halle-Wittenberg unterstützen auf vielfältige Weise die aktuellen Studenten der Zahnmedizin. Auf einen Nenner gebracht heißt es,„Uni trifft Wirtschaft“. Ausdruck dieser intensiven Zusammenarbeit sind die alljährlichen Veranstaltungen, bei denen Absolventen, Lehrkörper und Studenten gemeinsam über aktuelle Forschungsprojekte diskutieren und während des geselligen Zusammenseins Kontakte pflegen und intensivieren. Auch versteht sich die Gesellschaft als ein Netzwerk für ehemaligen Zahnmedizinstudenten der Universität Halle, wo man einstige Weggefährten trifft, in Kontakt bleibt und Neuigkeiten voneinander erfährt sowie an den Veranstaltungstagen Zeit miteinander verbringt.

Martin- Luther- Universität Halle- Wittenberg Platz 2 im Hochschulranking 2018

Die Ergebnisse des diesjährigen CHE-Hochschulrankings ergaben bei der Befragung von 150.000 Studierenden und 9.000 Professoren deutscher Universitäten und Fachhochschulen im Bereich der Zahnheilkunde den 2. Platz für die Martin-Luther- Universität Halle- Wittenberg bei den Auswahlkriterien: Ausstattung und Studium & Lehre.

Die Resultate sind abrufbar unter www.zeit.de/che-ranking.

 

Die regelmäßigen Veranstaltungen sind:

Fortbildungstage im November in Wittenberg und der Zahnärztetag in Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Zahnärztekammer Sachsen-Anhalt.

 

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.   Sitz der Gesellschaft ist Halle(Saale).

Gesellschaft
Geschichte der GZMK

Die Gründung dieser nach Leipzig zweitältesten zahnmedizinischen Gesellschaft in der ehemaligen DDR geht zurück auf den Befehl 124 der Sowjetischen Militäradministration (SMA) vom 21. Mai 1947, wonach an den ostdeutschen Universitäten medizinisch-wissenschaftliche Gesellschaften zum Zwecke der Demokratisierung von Wissenschaft und Gesundheitsfürsorge sowie Steigerung des Erfahrungsaustausches zu gründen waren. Die Medizinische Fakultät Halle erhielt auf ihren Antrag vom 5. Dezember 1947 von der Landesregierung Sachsen-Anhalts mit Aktenzeichen M 3091-2600/47 am 7. Januar 1948 die Genehmigung zur Gründung vonmedizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

weiter
Gesellschaft
Satzung der GZMK

Die Gesellschaft führt den Namen „Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Martin- Luther- Universität Halle- Wittenberg“.
Sie hat ihren Sitz in Halle (Saale). Sie setzt die Tradition der im Jahre 1948 gegründeten „Medizinisch – wissenschaftlichen Gesellschaft für Zahn – und Kieferheilkunde im Lande  Sachsen-Anhalt“ fort.

weiter
Gesellschaft
Vorstand

Der Vorstand der Gesellschaft für Zahn- und Kieferheilkunde an der Martin-Luther-Universität im Detail.

weiter
Gesellschaft
Mitgliedschaft

Erfahren Sie mehr über die Mitgliedschaft und die unschlagbaren Vorteile für Zahnärzte und Studenten als Mitglied der GZMK.

weiter
Gesellschaft
Auszeichnungen

Herausragende Arbeiten der Zahnmedizin werden im Rahmen des Zahnärztetages ausgezeichnet.

weiter