Auszeichnungen

Im Rahmen des Zahnärztetages, eine gemeinsame Veranstaltung der Zahnärztekammer und der GZMK, wird der Erwin-Reichenbach-Förderpreis vergeben.

Der Preis wird vergeben für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Zahnmedizin, deren wissenschaftliche Ergebnisse wesentlichen Einfluss auf die Praxis haben. Die eingereichte Arbeit darf bisher weder veröffentlicht, noch prämiert worden sein. Bewerben können sich approbierte Zahnärzte und Arbeitsgruppen.

Mit 2 500 Euro ist der Erwin-Reichenbach-Förderpreis dotiert und wird anlässlich des Zahnärztetage verliehen.

 

Mehr Informationen auf der Seite des Zahnärztetages – http://www.zaek-sa.de/zahnaerzte/foerderpreis.htm

Den Läsionen auf der Spur

 

Die Preisträgerin des Jahres 2017 lautet Dr. Kyung- Jin Park aus Leipzig.

Näheres zu ihrer Arbeit “Evaluierung von ICDAS II zur Detention kariöser Läsionen mittels optischer Kohärenztomografie” erfahren Sie hier.